Werkverzeichnisse und Bücher


Werkverzeichnisse
Wie des öfteren im Beruf des Galeristen oder Kunsthändler, sind die Werkverzeichnisse unumgängliche Referenzbücher für die Kunst und den Künstler. Sie sind das Referenzwerk überhaupt für jeden Künstler und zwar für einen bestimmten Zeitabschnitt oder für die gesamte Produktion des in Trage kommenden Künstlers.
Sie stehen in der ersten Reihe in der Bibliothek des leidenschaftlichen Kunstliebhabers oder des Sammlers des einen oder anderen Künstlers.
Das Werksverzeichnis setzt sich als Ziel, alle Werke eines Künstlers aufzulisten durch Angabe von Titel, Format, Trägerqualität der für jedes Werk angewandten Technik. Auf dem Gebiet der Gravur findet man auch die Auflage und Nummerierung, den Verleger des Werkes und oft den Namen des Druckers. Das Werksverzeichnis erlaubt es, das Werk im Produktionsprozess seines Schöpfers zu situieren, dessen Bedeutung zu erfassen und Fälschungen zu vermeiden.

Ausstellungkataloge 
Wichtig sind auch die Ausstellungs Kataloge der Künstler diese Bücher zeigen oft einen Bestimmten Zeitabschnitt.
​​​​​​​
Vorzugsausgaben und Mappenwerke
Viele Künstler gestalten Vorzugsausgaben in Buchform oder Mappenwerke die Limitiert sind.
Ein Grossteil der Sammler oder Jungsammler wissen nicht das es von Picasso,Miro,Chagall,Hundertwasser, u.s.w. Vorzugsausgaben die Limitiert und von Handsigniert sind.
​​​​​​​



image-placeholder.png
Arik Brauer Werkverzeichnis
image-placeholder.png
Hundertwasser Bibel

image-9384797-548909_4.w640.jpg
Günther Uecker, Vision Rapperswil aus dem Quadrat, 1982
Ohne die Originalgrafiken von Uecker Limitiert und Handsigniert
Preis auf Anfrage
image-placeholder.png
Marc Chagall Werkverzeichnis